~Rollenspiel~

Hier auf dieser Seite werden hauptsächlich Rollenspiele gespielt und nebenbei auch andere dinge..., )
 
StartseitePortalFAQMitgliederAnmeldenLogin
Austausch | 
 

 Chihiros reise ins Zauberland [RS]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
@Admin
Admin


Anzahl der Beiträge: 218
Anmeldedatum: 16.04.09
Ort: Verrat ich nicht!

BeitragThema: Chihiros reise ins Zauberland [RS]   Mi Jun 10, 2009 3:56 pm


Okay, ich denke das ist Genug erklärung Laughing
Also , wir werden es nachspielen...
Wer wissen möchte was alles genau ist, es gibt dieses Abenteuer auch als Film!Nur empfehlenswert!

Also:
Stecki:
Name:Chihiro
Alter:10
Aussehen:

Sonstiges:
Auf Haku als sie als kleines Kind in den Fluss gefallen ist.



Name: Haku
Alter: (unbekannt aber sieht aus wie 12)
Aussehen:


Sonstiges:
Als Flussdrache:




Name:Yubaba
Alter: Unbekannt (sieht aus wie 50-60)
Aussehen:


Sonstiges:
Ist Hexe
Hat Zwillingsschwester,
Seniba.



































Info:
Die zehnjährige Chihiro sitzt im Auto ihrer Eltern und schmollt, weil sie nicht umziehen will. Plötzlich verirrt sich die Familie auf dem Weg in die neue Stadt und stößt auf einen Tunnel, hinter dem sich eine wunderschöne Welt verbirgt. Die Sonne scheint, die Luft ist ganz frisch und es gibt Essen im Überfluss. Nur Menschen sieht man keine . Während Chihiro ängstlich umkehren will, machen sich die Eltern gierig über die aufgetürmten Köstlichkeiten her und verwandeln sich vor den Augen ihrer Tochter in Schweine. Chihiro bekommt furchtbare Angst und weiß nicht, was sie tun soll.


Chihiros Reise ins Zauberland
Ein kleines starkes Mädchen

Erstmals ist sie ganz auf sich gestellt. Im dunklen Tunnel klammerte sie sich noch ängstlich am Arm ihrer Mutter fest. Nun liegt es allein an Chihiro, ihre Eltern zu retten. Der freundliche Junge Haku verrät ihr, es gebe nur eine Möglichkeit, sie zu befreien: Chihiro muss in den Dienst der Hexe Yubaba treten, die in der Zauberwelt Aburaya ein Badehaus für gestresste Geister und Götter betreibt. Anfangs noch ängstlich, bald jedoch immer mutiger nimmt Chihiro Kontakt mit der fremden Umwelt auf. Ihr Selbstbewusstsein wächst mit jedem Abenteuer, dass sie in der Geisterwelt besteht. Ihre Loyalität gegenüber den manchmal recht merkwürdigen Bewohnern der Zauberwelt und ihre unbestechliche Konzentration auf das Ziel, das sie hier verfolgt, lässt sie am Ende gewinnen.

Die Eltern als falsche Vorbilder

Chihiros Eltern werden als zu sehr mit sich selbst beschäftigt gezeigt und werden dafür zunächst bestraft: Obwohl sie unbedingt pünktlich in ihrem neuen Haus sein wollten, lassen sie sich von den Verlockungen der fremden Zauberwelt in den Bann ziehen. Der Vater rechtfertigt die Selbstbedienung an den üppigen Speisen mit seiner gut gefüllten Brieftasche. Er kann das ja alles bezahlen und damit schien jegliches Nachfragen überflüssig. Regisseur Miyazaki kritisiert mit Chihiros Eltern auch ein wesentliches Prinzip der heutigen Gesellschaft: die vermeintlich uneingeschränkte Käuflichkeit von allem und jedem.


Chihiros Reise ins Zauberland
Leben, um zu arbeiten?

So kann auch die kleine Chihiro in Aburaya nur überleben, wenn sie Arbeit findet doch niemand hat ihr eine anzubieten. Sie muss deshalb befürchten, auch in ein Tier verwandelt und irgendwann gegessen zu werden, so lange sie sich nicht nützlich machen kann. Yubabas Regeln im Zauberland erinnern speziell an die moderne japanische, aber auch allgemein an die gesamte westliche Welt: Natürlich muss jeder etwas zum Gemeinwohl beitragen und darf sich nicht einfach bedienen. Gelingt einem das jedoch nicht, etwa weil einfach keine Arbeit mehr da ist, erweckt man den Eindruck eines Schmarotzers und wird ausgestoßen. Die anhaltende Wirtschaftskrise in Japan und vielen anderen Teilen der Welt brachte stark anwachsende Arbeitslosenzahlen mit sich und wird zum existenziellen Problem von Gesellschaften, die sich ausschließlich über den Konsum definieren. Miyazaki kritisiert diese Entwicklung, die sich in seinem Film nur durch Mut und Beharrlichkeit sowie ein klares Ziel vor Augen ändern lässt.

Geistige und materielle Umweltverschmutzung

Bei ihrer Arbeit im Badehaus wird Chihiro angehalten, auch den fürchterlich stinkenden Faulgott freundlich zu begrüßen, denn er ist ein Gast und hat viel Geld. Neben einer Anspielung auf die berechnende Heuchelei der Verkäufer dieser Welt, nutzt Miyazaki diese Episode vor allem für eine ökologische Botschaft. Als Chihiro dem stinkenden Ungetüm bei der Reinigung behilflich ist, fördert es in einer gewaltigen Eruption all den Unrat zutage, der sich in dem armen Wesen abgelagert hat. Eigentlich ist der Faulgott nämlich ein Flussgott, der nach der Reinigung wieder als solcher erkennbar wird, ganz erleichtert durch das Fenster entflieht und das Gerümpel in Yubabas Badehaus zurücklässt.


Chihiros Reise ins Zauberland
Die Schwierigkeit, "nein" zu sagen

Schon Yubabas Riesenbaby Boh macht sich Sorgen, allerdings nicht um die Umwelt, sondern wegen ihr. Als Chihiro bei ihm auftaucht, argwöhnt er sofort, dass sie nur gekommen sei, um ihn krank zu machen. Aus Angst vor Bakterien hat Boh sein über und über mit Spielzeug vollgestopftes Zimmer noch nie verlassen. Wieder spielt Miyazaki deutlich auf gängige westliche Werte an. Überall lauern furchtbare Gefahren für Kinder, nur übermäßiger Konsum wird nicht als Gefahr erkannt, sondern im wörtlichen Sinne bereits in die Wiege gelegt. In ganz Aburaya kann nur die kleine Chihiro "nein" sagen, wenn sie etwas nicht braucht. Das bringt ihr die Zuneigung des heimatlosen Geistes Ohngesicht ein, der sich die Freundschaft der anderen mit Gold erkauft. Chihiro entdeckt in dem berechnenden Geist einen Leidgenossen und begegnet ihm trotz seiner Hinterhältigkeit ganz ohne Furcht.


Zuletzt von Admin am Mi Jun 24, 2009 6:43 pm bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen http://rollenspiel.forum-aktiv.com
@Admin
Admin


Anzahl der Beiträge: 218
Anmeldedatum: 16.04.09
Ort: Verrat ich nicht!

BeitragThema: Re: Chihiros reise ins Zauberland [RS]   Mi Jun 10, 2009 3:58 pm

Ich bin Chihiro.

Name:Chihiro
Alter:10
Aussehen: Bilder sind oben!

Sonstiges:Bilder sind oben!
Auf Haku als sie als kleines Kind in den Fluss gefallen ist.
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen http://rollenspiel.forum-aktiv.com
@Admin
Admin


Anzahl der Beiträge: 218
Anmeldedatum: 16.04.09
Ort: Verrat ich nicht!

BeitragThema: Re: Chihiros reise ins Zauberland [RS]   Mi Jun 10, 2009 4:29 pm

Chihiro saß gelangweilt im Auto.Sie wollte nicht, auf einmal bogen sie in einen dichtbewachsenen Wald weg ein.Ihr Vater fuhr zu schnell!!!
Das Auto ruckelte. Ihr Vater machte eine Vollbremsung. Sie hielten vor einem Steinigen etwas das aussah wie ein Gnom. Es war nicht mal so groß wie Chihiro.Ihre Eltern stiegen aus. Sie auch, langsam. Ihr Vater blieb vor einem großen Tunnel stehen.Es war rosa-rot, die Farbe blätterte schon ab. Ihre Eltern wollten hin durchgehen "Nein! Ich will da nicht durch!" schrie Chihiro schon fast unter Tränen. "Nun hab dich nicht so Chihiro! Dann wartest du halt im Auto!" rief ihre Mutter genervt. "Nein!" rief sie und rannte ihren Eltern hinterher in den Tunnel. Sie klammerte sie an ihre Mutter. "Nun klammer dich nicht so an mich, ich kann ja kaum gehen!" Chihiro lockerte ihrem griff ein bissschen. Als sie am Ende vom Tunnel ankamen wehte der Wind fürchterlich. "Mama??Ich glaube das Haus weint!" rief Chihiro ängstlich.
Keiner der beiden antwortete. Sie sprangen über einen kleinen Bach...
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen http://rollenspiel.forum-aktiv.com
@Marzina10
Admin


Anzahl der Beiträge: 200
Anmeldedatum: 16.04.09
Ort: Bayern

BeitragThema: Re: Chihiros reise ins Zauberland [RS]   Mi Jun 10, 2009 8:38 pm

Kann ich Haku und Yubaba sein? und kann noch nichts richtiges schreiben^^ musst erst ins Zauberland kommen!
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen http://www.was-ist-ein-rpg.de.tl/
@Admin
Admin


Anzahl der Beiträge: 218
Anmeldedatum: 16.04.09
Ort: Verrat ich nicht!

BeitragThema: Re: Chihiros reise ins Zauberland [RS]   Do Jun 11, 2009 9:27 pm

Ja kannste ich fass mich aber jetzt kurz

Sie ging zu einer Brücke
"Von hier sieht man den Zug"
dachte sie laut

okay^^ jetzt kommt Haku
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen http://rollenspiel.forum-aktiv.com
@Marzina10
Admin


Anzahl der Beiträge: 200
Anmeldedatum: 16.04.09
Ort: Bayern

BeitragThema: Re: Chihiros reise ins Zauberland [RS]   Fr Jun 12, 2009 9:36 pm

Haku sah das Menschenmädchen. Es wird gleich dunkel!
dachte er. "verschwinde! Du musst schnell über den Fluss,
bevor es dunkel wird! SCHNELL!", rief er. Das blies er
ein Pulver von seiner Handfläche herunter.
"Ich verschaffe dir Zeit!", sagte er
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen http://www.was-ist-ein-rpg.de.tl/
@Admin
Admin


Anzahl der Beiträge: 218
Anmeldedatum: 16.04.09
Ort: Verrat ich nicht!

BeitragThema: Re: Chihiros reise ins Zauberland [RS]   Fr Jun 12, 2009 10:39 pm

*Hast du den Film gesehen?*
Chihiro rannte die steinernen Treppen hinunter
auf einmal stand sie bis zu den Hüften im Wasser
"Was...über all wasser?!"
Langsam wurde Chihiros Haut blass und durchsichtig
Hä?? Sie kauerte an einer Mauer nieder.
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen http://rollenspiel.forum-aktiv.com
@Marzina10
Admin


Anzahl der Beiträge: 200
Anmeldedatum: 16.04.09
Ort: Bayern

BeitragThema: Re: Chihiros reise ins Zauberland [RS]   Sa Jun 13, 2009 2:01 pm

*jo^^ Klasse der Film^^ kenne alle Hayao Miazaki File außer einen^^*

Mist! Sie hat es nicht geschafft![i]dachte Haku und ging
zu dem Mädchen. Er legte ihr eine Hand auf die Schulter.
"Hier iss! Du musst etwas von hier essen, sonst
löst du dich auf!" er hielt eine kleine Kugel doch.
"keine Angst, davon wirst du nicht zu einem Schwein!"
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen http://www.was-ist-ein-rpg.de.tl/
@Admin
Admin


Anzahl der Beiträge: 218
Anmeldedatum: 16.04.09
Ort: Verrat ich nicht!

BeitragThema: Re: Chihiros reise ins Zauberland [RS]   Mo Jun 15, 2009 5:43 pm

Sie wehrte mit den Händen ab.
Sie hielt inne
Oh mein Gott ich bin ganz durchsichtig!
Sie nahm die Kugel.
Auf einmal kam ein großer Vogel.
Sie konnte ihre Beine nicht bewegen!
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen http://rollenspiel.forum-aktiv.com
@Marzina10
Admin


Anzahl der Beiträge: 200
Anmeldedatum: 16.04.09
Ort: Bayern

BeitragThema: Re: Chihiros reise ins Zauberland [RS]   Mo Jun 15, 2009 6:00 pm

Haku hielt ihr eine Hand hin. "ganz ruhig!"; sagte Haku. Er sprach einen Zauberspruch und zog das Mädchen hoch. "Beeile dich! Da ist Jubaba!", sagte er und zog sie mit in eine Hausnische. Jubaba flog vorbei. Sie hatte nichts gesehen...
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen http://www.was-ist-ein-rpg.de.tl/
@Admin
Admin


Anzahl der Beiträge: 218
Anmeldedatum: 16.04.09
Ort: Verrat ich nicht!

BeitragThema: Re: Chihiros reise ins Zauberland [RS]   Di Jun 16, 2009 5:37 pm

"Ich....Meine Beine! Ich kann sie nicht
bewegen!"

Ah!Sie wurde wieder viel
>>Undurchsichtiger<<
sie sah sich jetzt wieder und
konnte in seine Handfläche greifen.
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen http://rollenspiel.forum-aktiv.com
Temeraire_1993



Anzahl der Beiträge: 10
Anmeldedatum: 07.06.09

BeitragThema: Re: Chihiros reise ins Zauberland [RS]   Di Jun 16, 2009 10:22 pm

*kann man auch ohngesicht, Kamaji oder so machen??*
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen
@Marzina10
Admin


Anzahl der Beiträge: 200
Anmeldedatum: 16.04.09
Ort: Bayern

BeitragThema: Re: Chihiros reise ins Zauberland [RS]   Mi Jun 17, 2009 3:17 pm

*frag Admin^*
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen http://www.was-ist-ein-rpg.de.tl/
@Admin
Admin


Anzahl der Beiträge: 218
Anmeldedatum: 16.04.09
Ort: Verrat ich nicht!

BeitragThema: Re: Chihiros reise ins Zauberland [RS]   Mi Jun 17, 2009 5:56 pm

Ja, kann man, aber man wird dann in sehr wenigen
Situationen erwählt, ausser das Ohngesicht, und du musst dir einen Steckbrief selbst erstellen.
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen http://rollenspiel.forum-aktiv.com
 

Chihiros reise ins Zauberland [RS]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Forenbefugnisse:Sie können in diesem Forum nicht antworten
~Rollenspiel~ :: -